Archive for March, 2012

Café Brülot

Zutaten für diese französische Kaffeespezialität:

• 250 ml starker, schwarzer Kaffee

• 1 kleine Zimtstange

• 2 Nelken

• abgeriebene Schale von 1/4 unbehandelten Orange abgeriebene Schale von 1/4 unbehandelten Zitrone 2 EL Zucker 2 cl Cognac evtl. Schlagobershaube

 

Der Brülot ist eine ganz exklusive Kaffeezuberei­tung. Zimt, Nelken, Orangen- und Zitronenscha­len sowie der Zucker kommen zusammen mit dem Cognac zum Erhitzen in einen feuerfesten Topf. Achtung: Nicht aufkochen lassen! Hat sich der Zucker aufgelöst, kommt der Topf vom Herd und man zündet die Alkoholmischung mit einem langen Streichholz vorsichtig an. Solange sie brennt, wird mit einem langen Barlöffel umgerührt, ohne sich die Finger zu verbrennen. Erlischt die Flamme, gibt man nach und nach den Kaffee dazu, rührt das Ganze nochmals um und gießt die Kaffeemischung ganz vorsichtig – das Getränk brennt noch, Achtung – durch ein Sieb in eine Tasse ab. Wer mag, kann sich noch eine Schlagsahnehaube auf den Brülot setzen.

Variante:

Probieren Sie anstelle des Cognacs auch mal einen Brülot mit Wodka. Russisch, würzig, gut.