Excelsa Kaffee

Der Excelsa Kaffee ist eine wahre Rarität. Gerade einmal 1% Weltmarktanteil hat diese, erst 1904 am westafrikanischen Tschadsee entdeckte Kaffeesorte. Coffea Excelsa ist eine Abart der Liberica Kaffeepflanze und ähnelt dieser  in Wuchs und Blattform. Die Blätter haben eine charakteristische rötlich violette Färbung, die erst mit zunehmendem Alter grün werden. Die Kaffeekirschen wiederum haben in etwa die Größe der Robusta-Bohnen. Der Excelsa Kaffeestrauch hat von allen Kaffeesorten den kräftigsten Wuchs und die tiefsten Wurzeln. Diese tiefen Wurzeln ermöglichen es der Pflanze auch in sehr trockenen Regionen zu wachsen und eine befriedigende Ernte zu erbringen, obwohl die Reifedauer mit 12 bis 14 Monaten zu den längsten gehört. Der hauptsächlich im Tschad angebaute Excelsa Kaffee wird für seinen milden, erdigen Geschmack geschätzt und vor allem mit anderen Sorten gemischt.

Comments are closed.