Caffe Shakerato

In Italien ist der Caffè Shakerato besonders in den heißen Sommermonaten als koffeinhaltige Erfrischung sehr beliebt.

Zutaten:

  • 1 Espresso
  • 2-3 Eiswürfel
  • optional ein Aromazusatz nach Wahl

Zubereitung:

“Shakerato” heißt auf Deutsch so viel wie “geschüttelt”. Und genau das machen wir auch mit den Zutaten des Caffè Shakerato: Kaffee und eiswürfel in einem Shaker zusammen schaumig schütteln. Serviert wird der kühle Drink in einem Wein- oder Cocktailglas. Viele geben ihrem Caffe Shakerato noch eine persönliche Note in Form eines Aromazusatzes ihrer Wahl. Hier bieten sich Vanille- oder Haselnusssirup, ein Schuss Zitrone oder gar Grappa oder Amaretto an. Als Variante kann man den Shakerato auch mit Schlagobers und Schokoladesauce servieren.

Ich wünsche gutes Gelingen

Comments are closed.